Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Termine für
2022
Januar 2022
  • Montag, 10. Januar 2022 - Samstag, 15. Januar 2022 14:00 - 13:00

    10.-15.1.2022 Kompaktausbildung ganzheitliche Klangtherapie 

     

    Klänge werden seit Jahrtausenden zur Heilung von Krankheiten eingesetzt. Als Therapieverfahren, das sowohl die physikalischen Wirkungen der Schallwellen als auch die entspannende, heilsame Wirkung des Klangs nutzt, ist die vibro-akustische Klangtherapie erst einige Jahrzehnte alt. Sowohl in der Alternativmedizin als auch zunehmend im psychotherapeutischen und im schulmedizinischen Sektor ist der therapeutische Einsatz von Klängen auf dem Vormarsch. Eine Vielzahl von Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen kann damit behandelt und gelindert werden.
    Die Ausbildung in ganzheitlicher Klangtherapie umfasst theoretische und praktische Ausbildungsinhalte. Im Mittelpunkt steht die Klangmassage mit Klangschalen, basierend auf dem Konzept von Peter Hess und darüber hinaus gehend, die die TeilnehmerInnen komplett erlernen. Doch auch andere Klanginstrumente wie Monochord, Oceandrum, Obertonflöten, Didgeridoo etc. sowie die menschliche Stimme werden in diesem Kurs ausführlich behandelt.
    Weitere Themen:
    Klangtherapie bei speziellen Krankheitsbildern
    Klangreise und -meditation
    Klangarbeit mit Kindern
    Wasser und Klang (Klänge sehen)

    Die Kompaktausbildung  ist für eine Kleinstgruppe mit bis zu vier TeilnehmerInnen konzipiert und wird selbstverständlich zertifiziert.

     

März 2022
  • Donnerstag, 10. März 2022 10:00

    Kurzseminar mit Christl Lieben: Fragen an die Quelle unseres innersten Wissens 

     

    Dieses Format hat sich wie durch Zufall ergeben als Lösungsweg für eine sehr komplexe, anscheinend nicht beantwortbare Frage.

    Der Lösungsweg ist ein sehr verdichteter,sehr direkter Weg, der viel Konzentration und gleichzeitig innere Stille verlangt. Er wird weitgehend schweigend gegangen. Mit der Frage im Herzen gehen wir in Kontakt mit dem innersten Wissen und damit weiter auf die Anfängliche Gestalt zu. Die Anfängliche Gestalt ist unsere Potenzialität im geistigen Raum. Von der  Kraft des innersten Wissens genährt, beginnt sich die Frage zu klären und die Begegnung mit der Anfänglichen Gestalt vertieft das Ergebnis. Unterwegs können Hindernisse aus der eigenen Biografie auftauchen, die bereinigt werden, um den Weg weitergehen zu können. Selbstverständlich begleitet die Liebe, aus der wir kommen und die uns immer trägt, diesen Prozess. Die Antwort kommt aus einer anderen Bewusstseinsebene als üblich und bietet umfassendere Lösungen an als üblich.

    Es klingt kompliziert und doch ist es ganz einfach. Vermutlich ist das ein Format für Menschen, die innerlich offen und bereit sind, sich auf einen ungewöhnlichen Weg einzulassen.

  • Freitag, 11. März 2022 - Sonntag, 13. März 2022 14:00

    11.-13.3.2022 Seminar mit Christl Lieben: Angst und Liebe - Liebe und Angst 

     

    Angst und Liebe sind Geschwister. In meinem Weltbild sind die beiden Qualitäten die Grundkräfte in uns, die unser Leben steuern. Sie fächern sich auf in den Reichtum unserer Gefühle und die Vielfalt unserer Impulse. Aus ihren Wurzeln wachsen Grauen und Zerstörung und gleichzeitig die Liebe, die alles trägt.

    Wenn uns die Angst schüttelt, aus welchen Gründen auch immer, ist sie nicht unsere Feindin sondern sie ist die Aufforderung, sich ihr zuzuwenden und in ihre Tiefe hinabzusteigen. So geschieht das Wunder der Heilung. Auf diese Weise von uns angenommen, öffnet die Angst die Türe in den Raum der Liebe, die geduldig in der Tiefe der Angst auf uns wartet. Manchmal verschwistern sich Angst und Liebe zu unserem Schutz. Die Angst warnt, die Liebe trägt. Oft genug sind wir von beiden Kräften gleichzeitig begleitet, wenn wir uns durch Beziehungen bewegen und nicht wissen, wo und wie der Weg weiter geht. Es liegt an uns, für welchen der beiden Pole wir uns entscheiden.

    In diesem Seminar möchte ich Euch dabei begleiten, die Angst zu achten und die Liebe zu nehmen und zu leben.

April 2022
  • Freitag, 1. April 2022 - Sonntag, 3. April 2022 18:00 - 13:00

    1. - 3. 4. 2022 Workshop: In VerBINDUNG sein  

     

    Seit Beginn unseres Lebens gehen wir Bindungen ein. Zunächst sind wir an die Mutter gebunden, später binden wir uns an Freunde und Partner. Gelingende VerBINDUNGen wünschen wir uns alle.
    Und das braucht Verbundenheit zu uns selbst. Gelingende VerBINDUNGen sind vermeintlich der Schlüssel zum Glück. Und Glück ist gar nicht mal so selten…
    Einen Schritt auf dem Weg zu gelingenden, Halt gebenden VerBINDUNGen will uns dieser Workshop ermöglichen. Wir schauen uns Gründe an, die uns daran hindern, Bindungen einzugehen oder zu halten.

  • Freitag, 29. April 2022 - Sonntag, 1. Mai 2022 18:00 - 13:00

    29.4. - 1. 5. 2022 Seminar: Handeln aus der Mitte 

     

    Aus der Mitte …
    … finden wir Zugang zu unserer Kraft,
    … können wir guten Kontakt aufnehmen,
    … sind wir am lebendigsten.
    Die Mitte in uns ist ein kraftvoller Ort. Um aus der Mitte heraus zu agieren, müssen wir unsere Mitte wahrnehmen und dort ankommen. Verstrickungen im Familiensystem, alte Verletzungen und Traumata, die wir erlebt haben, sind oft „in Fleisch und Blut“ übergegangen und behindern uns dabei.
    Dieses praktische Seminar verbindet Elemente systemischer Aufstellungsarbeit mit
    körperpsychotherapeutischen Ansätzen. Es dient in erster Linie der Klärung eigener Anliegen der Teilnehmer*Innen. Vorkenntnisse oder Erfahrungen sind nicht erforderlich. Gleichzeitig können therapeutisch und beraterisch tätige Menschen das Seminar zur Fortbildung nutzen und erhalten dafür selbstverständlich eine Teilnahmebescheinigung.

Juni 2022
  • Sonntag, 26. Juni 2022 - Freitag, 1. Juli 2022 18:00 - 13:00

    26.6. - 1.7. 2022 Wohlfühlzeit an der Ostsee: LebendigSein genießen 

     

    In diesem Workshop verbinden sich Entspannung, Kreativität und Genuss mit der Möglichkeit zur Selbstbegegnung und Selbsterfahrung.
    In der wunderschönen Ostseelandschaft (Fischland/Darß) werden wir gemeinsam meditieren, Klänge von Klangschalen, Monochord und unseren Stimmen genießen, um miteinander zu schwingen. Wir können mit Farben und Formen experimentieren und uns auf verschiedene Weise selbst (wieder) neu entdecken.
    Mit Hilfe von Körper- und Aufstellungsarbeit schauen wir uns an, was uns im Alltag daran hindert, uns lebendig zu fühlen und beginnen, solche Hindernisse aufzulösen.
    Der Workshop ist so aufgebaut, dass alle Nachmittage frei verfügbar bleiben, um genügend Raum für Erholung, Genuss und Urlaub zu bieten.

Juli 2022
  • Montag, 25. Juli 2022 - Samstag, 30. Juli 2022 14:00 - 13:00

    25. - 30. 7. 2022 Kompaktausbildung in ganzheitlicher Klangtherapie 

     

    Klänge werden seit Jahrtausenden zur Heilung von Krankheiten eingesetzt. Als Therapieverfahren, das sowohl die physikalischen Wirkungen der Schallwellen als auch die entspannende, heilsame Wirkung des Klangs nutzt, ist die vibro-akustische Klangtherapie erst einige Jahrzehnte alt. Sowohl in der Alternativmedizin als auch zunehmend im psychotherapeutischen und im schulmedizinischen Sektor ist der therapeutische Einsatz von Klängen auf dem Vormarsch. Eine Vielzahl von Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen kann damit behandelt und gelindert werden.
    Die Ausbildung in ganzheitlicher Klangtherapie umfasst theoretische und praktische Ausbildungsinhalte. Im Mittelpunkt steht die Klangmassage mit Klangschalen, basierend auf dem Konzept von Peter Hess und darüber hinaus gehend, die die TeilnehmerInnen komplett erlernen. Doch auch andere Klanginstrumente wie Monochord, Oceandrum, Obertonflöten, Didgeridoo etc. sowie die menschliche Stimme werden in diesem Kurs ausführlich behandelt.
    Weitere Themen:
    Klangtherapie bei speziellen Krankheitsbildern
    Klangreise und -meditation
    Klangarbeit mit Kindern
    Wasser und Klang (Klänge sehen)

    Die Kompaktausbildung  ist für eine Kleinstgruppe mit bis zu vier TeilnehmerInnen konzipiert und wird selbstverständlich zertifiziert.

September 2022
  • Samstag, 17. September 2022 - Dienstag, 20. September 2022 18:00 - 13:00

    17. - 20. 9.2022 Workshop/Weiterbildung an der Ostsee: In VerBINDUNG sein 

     

    Seit Beginn unseres Lebens gehen wir Bindungen ein. Zunächst sind wir an die Mutter gebunden, später binden wir uns an Freunde und Partner. Gelingende VerBINDUNGen wünschen wir uns alle.
    Und das braucht Verbundenheit zu uns selbst. Gelingende VerBINDUNGen sind vermeintlich der Schlüssel zum Glück. Und Glück ist gar nicht mal so selten…
    Einen Schritt auf dem Weg zu gelingenden, Halt gebenden VerBINDUNGen will uns dieser Workshop ermöglichen. Wir schauen uns Gründe an, die uns daran hindern, Bindungen einzugehen oder zu halten.

  • Donnerstag, 22. September 2022 - Samstag, 24. September 2022 18:00 - 13:00

    22.- 24. 9. 2022 Workshop an der Ostsee: VertrauensSache 

     

    Fühlst du dich lebendig und sagst kraftvoll JA zum Leben? Ist die Welt für dich ein lebenswerter und sicherer Ort? Kannst du darauf vertrauen, im Zweifelsfall gehalten zu werden?
    Oder ist das Leben für dich anstrengend, musst du oft kämpfen, um nicht ausgenutzt, betrogen oder verletzt zu werden?
    Wer als Kind erfahren durfte, sicher gehalten zu sein, dem fällt es in der Regel leichter, gesundes Vertrauen zu entwickeln. Wer hingegen schon früh Unsicherheit erlebte, weil vielleicht Eltern nicht ausreichend da sein konnten, der sehnt sich nach diesem Halt oder begegnet ihm stattdessen mit Misstrauen. Dem Leben, dir selbst und anderen in einem gesunden Maß zu vertrauen, ist die Basis für Leichtigkeit, gelingende Beziehungen und ein freudvolles, erfülltes Leben.
    Dieser Intensivworkshop darf dir helfen, diesem Ziel näher zu kommen.

Oktober 2022
  • Freitag, 28. Oktober 2022 - Sonntag, 30. Oktober 2022 18:00 - 13:00

    28. - 30. 10. 2022 Workshop: AufBruch lohnt sich 

     

    Hast du manchmal den Eindruck zu funktionieren anstatt wirklich zu leben? Scheint das Leben an dir vorbeizurauschen? Dann ist es vielleicht an der Zeit, den „Panzer“ aufzubrechen, der sich als Schutz um dein Herz oder deine Seele gelegt hat. Irgendwann hast du ihn mal gebraucht, doch heute engt er dich oft ein. Wie es gelingen kann, sich dem Leben und seiner Fülle zu öffnen, sich mehr und mehr auf vertrauensvollen Kontakt einzulassen und empfindsamer zu werden, dem wollen wir uns in diesem Workshop annähern.